Neuer Auftrag für Steinmüller Babcock auf Zypern

Neue Salzwasser-Rauchgasentschwefelungsanlage erfüllt höchste EU- Emissionsnormen

Das Kraftwerk Vasilikos auf Zypern erhält zwei Salzwasser-Rauchgasentschwefelungsanlage von Steinmüller Babcock Environment GmbH aus Gummersbach. Nach einer internationalen Ausschreibung wurde jetzt der Auftrag dazu erteilt. Das Kraftwerk Vasilikos liefert 40 % des Stroms auf Zypern und arbeitet mit drei Linien. Mit den neuen Entschwefelungsanlagen werden die zwei der Linien die höchsten EU-Vorgaben für Luftqualität erreichen. Zudem verringern sich Geruchsemmissionen und Schadstoffe deutlich, und zusammen mit dem bereits vorhandenen Elektrofilter werden auch die Rauchgase weiter entstaubt. 2020 sollen die neuen Anlagen in Betrieb gehen.

https://www.steinmueller-babcock.com/de/neuigkeiten/vasilikos.html

181031 Neuer Auftrag für Steinmüller Babcock auf Zypern

Copyright Bild: Electricity Authority of Cyprus