Alles andere als Gehalt!

FachKraftWerk Oberberg
Veranstaltungsreihe: Fachkräfte konkret

In Zeiten, in der die Gehaltsschraube nicht bis ins Unendliche gedreht werden kann, bessern viele Firmen das Gehalt der Beschäftigten indirekt durch steuerfreie Nebenleistungen auf. Die Möglichkeiten der Extras sind vielfältiger als gemeinhin bekannt. Zusätzliche Leistungen zum Gehalt dienen der Zufriedenheit des Personals und damit auch der Bindung ans Unternehmen. Allerdings sollten die angebotenen Benefits auch mit den Bedürfnissen und Wünschen der Angestellten übereinstimmen. Die Vergabe von Diensthandys (97 Prozent) und Firmenwagen (94 Prozent) ist nach wie vor das Standard-Goodie. Dennoch reichen solche Incentives heute am Markt nicht mehr aus, um sich als KMU gegen Großkonzerne positionieren zu können Was kann ich als Unternehmen tun? Und ist das überhaupt bezahlbar?

Informieren Sie sich einschlägig, wenn Frau Amelia Koczy, ifaa, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. den Markt der Zusatzleistungen durch aktuelle Erkenntnisse erhellt und im Anschluss hiesige Unternehmensbeispiele beleuchtet werden.

  • Alles andere als Gehalt!
  • Alte Drahtzieherei, Wupperstr. 8, 51688 Wipperfürth
  • Mittwoch, den 11.4.2018, 18:00 Uhr

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns. Um Anmeldung wird gebeten.
Den Flyer können Sie hier als PDF herunterladen.
Auskunft gibt Beate Fiedler, T: 02261 88-6809, E: Beate.Fiedler@obk.de

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

180411 Alles andere als Gehalt!

© Jakub Jirsák - fotolia.com